Ausrüstung der Löschgruppe Haldem

Hier sehen sie einige Bilder die die neu eingeführte Einsatzkleidung der Feuerwehr Stemwede zeigt. Diese Einsatzkleidung nach HUPF ist in der Lage, kurzzeitig vor hohen Temperaturen zu schützen, die bei einer Stichflamme (Flash-Over) entstehen und ansonsten lebensgefährliche Verbrennungen hervorrufen würden.

Einsatzhelm mit "Holländer Schal"Flammschutzhaube

Einsatzhelm mit Holländertuch

+ Flammschutzhaube

  VorderansichtSeitenansichtAnsicht von hinten

 

  Die Einsatzkleidung  kann nur wirksam gegen Stichflammen schützen, wenn sie komplett angelegt wird. Also Flammschutzhaube, Helm mit Holländertuch, Überjacke nach HUPF, Überhose nach HUPF + Handschuhe. Das bedeutet aber auch für den Atemschutzgeräteträger zusätzliche Belastung durch Gewicht, Wärme und eingeschränkte Bewegungsfreiheit.
     
HOME